Katzen – im Heim 12.07.2019

Notfall Lola, Stand 12.07.2019 von privat zu vermitteln, Kontakt Tierschutzverein Schwäbisch Hall e.V.

Lola wohnt momentan noch bei einer Familie mit Kleinkind, was zu erheblichen Problemen führt.

Lola sucht dringend ein neues ruhiges, liebevollen Zuhause.

Sie ist bereits 17 Jahre alt und laut Tierarzt gesund, wurde erst vor zwei Wochen tierärztlich durchgescheckt. Blutbild ist unauffällig.

Lola kommt mit Kindern nicht zurecht, dafür ist sie einfach schon zu alt. Rausgehen mag sie auch nicht mehr gerne. Sie sehnt sich nach einem ruhigen Plätzchen für ihre alten Tage.

Kontakt über Tierschutzverein Schwäbisch Hall.

 


Notfall Mika & Silver, Stand 12.07.2019 von privat zu vermitteln, Kontakt Tierschutzverein Schwäbisch Hall e.V.

D R I N G E N D !!!!!
Pflegestelle oder Endplatz gesucht für diese zwei goldigen Katerchen in Wohnungshaltung.
Mika und Silver sind ein Jahr alt kastriert und gechippt. Bei ihnen wurde der Coronavirus nachgewiesen aber FIP ist nicht ausgebrochen.
Sie sind fit und munter, haben nur Flausen im Kopf und freuen sich ihres Lebens. Sie sollten zusammenbleiben. In ihrer jetzigen Pflegestelle haben sich die Lebensumstände geändert sie können dort nicht länger bleiben und im Tierheim ist leider kein Gehege frei, mit anderen Katzen sollten sie nicht zusammen gehalten werden.
Bei Interesse bitte PN oder auf Handy 01525/8997909

 


Notfall Jenna, Stand 12.07.2019 von privat zu vermitteln, Kontakt Tierschutzverein Schwäbisch Hall e.V.

D R I N G E N D !!!

Endplatz oder Pflegestelle für Jenna, 2 Jahre, gesucht.
Jenna ist FIV positiv allerdings ist die Krankheit nicht ausgebrochen. Sie ist kastriert und gechippt und sollte in Wohnungshaltung bleiben. Sie ist sehr liebebedürftig und verschmust . Vielleicht hat ja jemand ein Plätzchen für die liebe Maus ?
Bei Interesse bitte PN oder Handy 01525/8997909

 

 


Ömchen, Stand 12.07.2019

Unser süßes, kleines Ömchen sucht immernoch ein ruhiges Plätzchen wo sie so richtig verwöhnt wird. Vernetzter Balkon oder Terrasse wären auch ganz super schön 🙂

Wie alt sie genau ist wissen wir nicht, geschätzt wird sie auf ca. 12 Jahre. Wäre super schön, wenn sich ein lieber Katzenfreund finden würde und unser Ömchen nicht den Rest ihres Lebens im Tierheim verbringen muss, das wäre doch sehr traurig.

 

 


Fussel und Otto,  Stand 12.07.2019

Fussel und Otto wurden unabhängig voneinander gefunden. Die beiden spielen und kuscheln zusammen und werden nur gemeinsam abgegeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Oggy und Alvin, Stand 12.07.2019

Die zwei Katzenkumpel sind 2 und 3 Jahre alt und möchten gerne zusammenbleiben.  Bis jetzt wurden sie nur in der Wohnung gehalten, aber in ruhiger Lage wäre Freigang bestimmt auch möglich. Ältere Kinder wären für unsre zwei Kater als Mitbewohner in Ordnung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Simba und Baghira, Stand 12.07.2019

Simba und Baghira sind beide ungefähr 1 Jahr alt.

Sie sind kastriert und entwurmt und möchten nach der Eingewöhnung gerne Freigang haben. Kleinen Kindern sollten nicht im Haushalt leben.

Simba ist noch etwas schüchtern. Baghira ist dafür sehr verschmust. Simba und Baghira werden nur zusammen abgegeben.


Daisy, Stand 12.07.2019

Daisy ist ein aufgewecktes Katzenmädchen das sich im Tierheim mit dem Kater Baghira angefreundet hat. Sie ist ca. 6 Monate alt, kastriert und wie alle jungen Katzen sehr verspielt und hat viel Unsinn im Kopf. Daisy möchte nach der Eingewöhnung Freigang.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Odin, Stand 12.07.2019

Odin ist ein einjähriger Kater in dessen Leben leider eine ganze Menge schiefgelaufen ist. Er wurde unkastriert in Wohnungshaltung mit Kleinkind gehalten, was zu einer Angst-Aggression führte. Wir bemühen uns nun sein Vertrauen zum Menschen wiederaufzubauen und sein Verhalten zu korrigieren. Das ist wahrhaft keine leichte Aufgabe und so haben wir uns Hilfe bei einer Tiertherapeutin geholt. Odin hat schon große Fortschritte gemacht, aber bis wir ihn vermitteln können wird es wohl noch ein wenig dauern. Wenn Sie Erfahrungen mit solchen Tieren haben sollten und sich für unseren Odin interessieren, würden wir uns über Unterstützung sehr freuen. Odin ist mittlerweile kastriert und gechipt.

 


 

 

Maja, Shira und ihre Kinder, Stand 12.07.2019

Es passiert leider immer wieder, dass Menschen der Meinung sind man kauft sich eine Rassekatze, züchtet mit ihr und verdient damit einen schnellen Euro. Dann werden die Kitten oder die Mütter krank oder man wollte ja nur einen Wurf, hat kein Geld für die Kastration und alles läuft aus dem Ruder. Dieses Schicksal ereilten auch Maja, Shira und ihre Kinder. Die ganzen Katzen in dem Haushalt sind stark verwurmt und müssen medizinisch behandelt werden. Das kostet aber viel Geld, das natürlich nicht vorhanden ist. Deshalb haben wir die Familie ins Tierheim geholt. Dort werden sie gesund gepflegt und wenn die Babys alt genug sind an geeignete Personen vermittelt. Natürlich werden die Mütter nur kastriert abgegeben.


Und hier noch ein paar ganz süße kleine Rabauken. Stand 12.07.2019

 


Wir verwenden Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.