Katzen – im Heim 30.03.2020

Emma, Stand 30.03.2020

Emma ist circa 7 Monate jung und noch etwas sehr scheu. Emma hatte noch nie ein richtiges eigenes Zuhause. Sie ist von einer unserer Futterstellen, aber weil sie doch „einigermaßen“ zutraulich ist, sind wir der Meinung, dass sie den Weg in ein richtig schönes Katzenleben mit Familie und warmen Platz auf dem Sofa bestimmt schaffen kann.

Es ist so traurig zu sehen wie herrenlose Katzen tagtäglich um ihr Leben kämpfen müssen. Bei Unfällen kümmert sich keiner um sie und sie selbst wissen auch nicht wohin mit ihrer Verletzung und den Schmerzen. Darum versuchen wir den Katzen, wenn möglich eine Chance auf eine bessere Zukunft zu geben.

Wenn Sie ganz viel Geduld und noch mehr Liebe für unsere kleine Emma übrighaben, dann würden wir uns über Ihren Besuch im Tierheim sehr freuen. Emma hat noch ihr ganzes kleines Leben vor sich. Bitte helfen Sie und helfen.

 


Mümmelchen Stand 30.03.2020

Mümmelchen ist ein ca. 5-jährigen kleiner, wunderschöner Kater, der ganz sehnsüchtig ein liebevolles Zuhause sucht. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes aus heiterem Himmel hier beim Tierheim aufgetaucht. Also war einfach plötzlich da. Laut schreiend mit blutigem Hals und ganz dünn und mega hungrig… Wir haben dann erst mal das Vertrauen zu ihm aufbauen müssen, er war wohl sehr verstört. Nach ein paar Tagen kannte er uns dann schon und wir konnten ihn einsammeln und behandeln lassen. Mittlerweile ist er soweit wieder gesund und hat auch feste zugenommen. Kastriert und gechipt ist er auch. Wir wünschen uns von Herzen, dass er so etwas nie wieder erleben muss, darum suche ich für Mümmelchen einen besonders guten Platz. Mümmelchen wurde auf Fip und Fiv getestet und der Test war leider positiv. Er ist aber nicht erkrankt, nur wahrscheinlich Träger. Wenn er in der Wohnung gehalten und gut versorgt wird kann er genau wie alle anderen Katzen gesund und munter sehr alt werden. Nur draußen wäre er eventuell anfälliger als anderen Katzen. Er befindet sich momentan bei einer unserer Pflegestellen.

Kontakt über Tierschutzverein Schwäbisch Hall

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


3 Geschwister, Stand 30.03.2020

Unsere 4 Bengalenmixe sind ca.9 monate alt. Sie sind bereits kastriert und geimpft. Das lebhafte Wesen haben sie von ihrer Bengalenmama geerbt. Als Einzelkatzen eignen sich die verspielten Racker nicht. Am besten wäre es wenn sie zu zweit ins neue Zuhause einziehen könnten.

 

 


„GISMO“ und „GUNDEL“, Stand 30.03.2020

Dieses hübsche Geschwisterpärchen „GISMO“ und „GUNDEL“ ist ca. 8 Monate alt, kastriert und gechipt. GISMO ist schon zutraulicher, GUNDEL noch etwas zurückhaltender. Die Beiden gehen sehr liebevoll miteinander um und möchten deshalb gerne zusammen in ein ruhiges liebevolles Zuhause vermittelt werden.


 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir verwenden Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.